Reinigung

Heute mal ein etwas anderes Bild. Das Bild wurde beim Refilltermin vor dem Reinigen aufgenommen. Man kann schön erkennen, dass die Wimpern schon etwas älter sind und dass sich noch Wimpern von zwei verschiedenen Refill-Terminen auf den Naturwimpern befinden (unterschiedlich weit herausgewachsen). Außerdem kann man sehen, dass die Wimpern gut gepflegt wurden, es befinden sich keinerlei Make-up Reste oder ähnliches am Lidrand oder zwischen den Wimpern. Uuuuuund man sieht, dass keine Verklebungen vorhanden sind und die Naturwimpern schön und gesund nachwachsen.

Aller Anfang…

…ist schwer.

Wer Kontaktlinsen trägt, kann sich bestimmt an die ersten Versuche erinnern, die kleinen flutschigen Dinger ins Auge zu bekommen. Ähnlich ist es bei den Wimperntoupets. Es benötigt etwas Übung, die Wimpern auf dem Augenlid anzubringen. Daher ist es mir ein großes Anliegen, dass bei der Übergabe des Wimperntoupets genug Zeit zum Üben mit eingeplant ist. Jeder neue Besitzer des Wimperntoupets soll sich ganz in Ruhe mit der Handhabung, Pflege und dem Anbringen/Abnehmen vertraut machen. Und bei den meisten sitzt es dann bereits nach wenigen Versuchen. Je entspannter, je einfacher… 😊 das Wimperntoupet wird nach Kundenwunsch (1:1 oder Volumen) und den Gegebenheiten von Augenform, Augenbrauen, etc. angefertigt.

In diesem Fall war ein extra dezentes Wimperntoupet gewünscht, das auf jeden Fall auch alltagstauglich ist. Wenn dann die Kundin vor dem Spiegel steht und anfängt zu singen: „Ich hab Wimpern, endlich Wimpern,… und keine Kuhaugen meeeeehr!“ 😄 (Sie hatte nie welche, aber das zeigt, wie sehr kurze oder fehlende Wimpern das Selbstbild prägen können und ja, ich hab die Genehmigung, das so zu veröffentlichen.)

Ich danke dir herzlich für dein Vertrauen und wünsche dir viele schöne Momente mit deinen neuen Wimpern. 😊

Lash-Toupet

Nach der Veröffentlichung des letzten Wimperntoupet-Beitrags wurde ich mehrfach gefragt, ob ich auch Bilder ohne Make-up habe. Und ob man sich unbedingt dazu schminken muss. Ich denke man sieht auf der heutigen Zusammenstellung ganz gut, dass es auch ohne Make-up geht.

Mit dieser innovativen Alternative zur Wimpernverlängerung steht unglaublich vielen Menschen endlich die Möglichkeit offen, Wimpern zu tragen, ohne selbst Naturwimpern (oder nur wenige) zu haben.

Das Lash-Toupet eignet sich auch für Patienten mit Alopecia (kreisrunder Haarausfall), nach einer Chemotherapie, oder wenn anderweitig die Wimpern ausgefallen sind, zB wegen Hormonschwankungen. Wer eine Kleber-Allergie gegen den normalen Kleber für Wimpernverlängerungen entwickelt hat, hat hier ebenfalls eine neue Alternative.

Für Fragen rund um das Thema Wimperntoupet stehe ich gerne zur Verfügung. 😊

Grillsaison

Auch wenn Lashextensions an sich pflegeleicht sind einiges aushalten, sind gewisse Grenzen gesetzt. Feuerfest ist eine Wimpernverlängerung definitiv nicht. Das musste meine Kundin leider heute am eigenen Leib erfahren. 🙁

Egal ob es der Grill, ein Lagerfeuer oder auch nur ein falsch eingestelltes Feuerzeug zum Anzünden einer Zigarette ist… große Hitze dieser Art lässt die künstlichen Wimpern zusammenschmelzen. Seid also bitte vorsichtig im Umgang mit Feuer.

Meine Kundin hatte Glück im Unglück. Ich konnte die Kunstwimpern entfernen. Die Naturwimpern haben nur an den Spitzen minimal etwas abbekommen. Eine Erholungspause bekommen die Wimpern vor dem Neuset jetzt trotzdem.

Dezent

Dass Volumen auch ganz dezent geht, zeigen die heutigen Bilder. Je nachdem wie viele Naturwimpern vorhanden sind, kann es für ein schönes Ergebnis besser sein, leichtes Volumen zu kleben, anstatt 1:1. kleine Lücken in den Naturwimpern können ausgeglichen werden und das Ergebnis sieht trotzdem natürlich aus.

3D – Light Volume mit 0,05er Wimpern, C-Curl in den Längen 8 bis 11.