Fotostory Teil 1

An dieses Bild kann der ein oder andere sich vielleicht noch erinnern?!

Das sind 4D Volumenwimpern in 0,07er C-Curl, 7 bis 12er Länge. Diesen Stil hatte die Kundin nun seit über einem halben Jahr und der Wunsch nach „etwas mehr“ keimte langsam vor sich hin. So weit, so gut. Nachdem wir den letzten Refill krankheitsbedingt nicht machen konnten, bot sich diese Gelegenheit für den Wechsel an.

Die 4 Wochen alten Wimpern waren trotz Krankheit noch sehr gut erhalten…

…müssten für den neuen Look aber weichen. Dafür nutze ich speziellen Entferner. Nach kurzer Einwirkzeit lassen die Wimpern sich einfach abstreifen, ohne dass die Naturwimpern Schäden nehmen.

Wie man sieht, haben die Naturwimpern keinerlei Schäden durch das Entfernen oder das Tragen der Wimpernverlängerung genommen. Grundvoraussetzung dafür ist natürlich eine sauber und korrekt geklebte Wimpern und eine sorgfältige Pflege durch die Kundin.

Jetzt gibt’s ein Neuset in 7D!

Hier mal ein kleiner Einblick nach ca. 1/3 beklebten Wimpern:

Wie das Ganze voll und fertig aussieht?

Das zeige ich euch in Fotostory Teil 2. 😊

Neue Preisliste ab 01.07.2018

Es muss nicht immer alles teurer werden – keine Sorge. Nachdem sich in letzter Zeit die Anfragen gehäuft haben nach einem Natural-Look, also einer Wimpernverlängerung bei der nicht alle Wimpern beklebt werden und so ein sehr natürliches Ergebnis erzielt wird, habe ich beschlossen meine Preisliste entsprechend anzupassen.

Es gibt also ab 01.07.2018 die Möglichkeit bei 1:1-Technik ’natural‘ und bei der Volumentechnik ’natural Volume‘ zu buchen.

Preise 2

Die vollständige Preisliste ist HIER zu finden.

Außerdem gibt es noch Neuerungen bei den Wellness-Angeboten von Pedibelle. Wer seinen Füßen etwas Gutes tun will, kann sich gerne hier verwöhnen lassen. Einfach mal rein schauen. Auch perfekt gerade jetzt vorm Sommerurlaub!

 

4D

Ich liebe diese Wimpern! Schön voll und trotzdem fluffig leicht. Auch wenn es sich in diesem Fall um einen Refill und kein Neuset handelt, ist es immer wieder schön, wenn die Kundinnen nach getaner Arbeit die Augen aufschlagen und mit einem Lächeln im Gesicht in den Spiegel schauen.

4D, C-Curl, 7 bis 12er Längen in 0,07er Stärke.

Klimperwimpern

Aller Anfang ist schwer. Und der Umgang mit dem feinen Wimperntoupets ist anfänglich eine seeeehr filigrane und fizzelige Angelegenheit. Aber wenn das erste (rechtes im Bild) erst einmal sitzt, dann geht das zweite Wimperntoupet direkt leichter von der Hand.

Bei der Übergabe der Lashtoupets wird die genaue Anpassung geprüft und gegebenenfalls korrigiert. Anschließend wird das Anbringen und die Reinigung geübt.

Und wenn dann alles sitzt, strahlen die Augen der stolzen Wimperntoupet Besitzer.

Hier ein kleines Beweisfoto:

Neuset

Darf’s noch etwas mehr sein?

Wenn die Naturwimpern gesund sind, spricht nichts dagegen, ein schönes volles Volumenset zu kleben. Übrigens habe ich für diese Kundin „nur“ die Länge ihrer eigenen Wimpern genutzt. Also nicht verlängert, nur verdichtet. Das Ergebnis schön voll und dicht.

Da kann der Urlaub kommen 😊

Tipp: für die bessere Haltbarkeit der Wimpernverlängerung im Badeurlaub, ist es ratsam nach dem Schwimmen im Meer oder Pool das Salzwasser oder Chlorwasser mit klarem Wasser von den Wimpern abzuspülen.

Lieblingsbild

Meine Kundinnen wissen es 😄 ich freue mich immer, wenn ich Vorher-/Nachherbilder machen darf. Zum einen, weil ich so die Möglichkeit habe, anderen Interessenten meine Arbeiten zu zeigen, zum anderen aber auch, um mich selbst zu kontrollieren. Ich werte die Bilder anschließend für mich selbst aus, um an meiner Technik zu arbeiten und besser zu werden. Mit der Zeit hat man dann Lieblingsbilder, bei denen dann einfach alles passt. Das heutige Bild ist eines meiner liebsten.

Vielen Dank für s Reinlesen und bis bald…

Liebe Grüße

Daniela