Musik für die Sinne

Für mich gibt es ein paar Düfte, die ich sehr stark mit Ereignissen verbinde. Frisch aufgebrühter Kaffee zum Beispiel, oder die Luft nach einem Sommergewitter. Was fast noch schöner ist, ist kalte Winterluft, kurz bevor es schneit. Da kommen ganz viele Kindheitserinnerungen wieder hoch.

Mit der Duftwelt von Scentsy habe ich eine riesige Auswahl an Düften zur Verfügung und kann mein Zuhause oder auch mein Studio jeden Tag neu und anders beduften. Wie ich auf Scentsy aufmerksam wurde, ist HIER nachzulesen. Für mich ist es inzwischen ein fester Bestandteil meines Alltags, den ich nicht mehr missen will. Für alle, die sich unverbindlich über das aktuelle Angebot von Scentsy informieren möchten, geht es HIER direkt zur Homepage. Für alle, die sich gerne vor Ort durch das Duft-Sortiment schnüffeln wollen, gibt es die Möglichkeit (Corona-konform!!!) einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Hier mal zum Einstieg ein paar Impressionen: