3 Wunderwaffen gegen Erkältung

img_5201

Der goldene (und extrem warme) Oktober hat in den letzten Wochen die erste richtige Erkältungswelle für dieses Jahr recht gut hinaus gezögert. Aber mit den ersten richtig kalten Tagen ist die Zeit gekommen, den Abwehrkräften etwas auf die Sprünge zu helfen.

Ein richtiges Zauberkraut und eine bewährte Wunderwaffe in diesem Zusammenhang ist Thymian.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Heute möchte ich euch meine 3 liebsten Thymian-Power-und-die-Erkältung-kann-mich-mal-Rezepte vorstellen:

Zur Vorbeugung und allgemein fürs Immunsystem:

Heißer Orange-Thymian Punsch

Zutaten:

  • 2 Orangen (alternativ 3 Mandarinen)
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Stück Ingwer, ca. die Größe einer Walnuss
  • Prise Pfeffer
  • 800 ml Wasser
  • Süßungsmittel nach Belieben

Rezept:

  • Orangen pressen (wer kein Fruchtfleisch mag, kann den Saft durch ein Sieb gießen)
  • Thymian waschen
  • Ingwer schälen und in kleine Scheiben schneiden
  • Alle Zutaten außer dem Saft in einem Topf erhitzen und bei schwacher Hitze für 20 Minuten ziehen lassen (wenn der Tee zu stark ist, mehr Wasser hinzufügen, oder nicht so lange ziehen lassen)
  • Den Topf vom Herd nehmen und den Tee durch ein Sieb in eine Kanne abgießen. Saft hinzufügen und nach Wunsch süßen.
  • Heiß genießen ☕️

Wenn die Erkältung schon im Anmarsch ist:

Kräuter-Erkältungsbad

Ein wohltuendes und wärmendes Thymian-Bad. Hierbei setze ich auf die geballte Kräuter-Power aus der Schweiz.

Das Thymian-Badeessenz von JUST wärmt und befreit dabei die Atemwege, ideal bevor man ins Bett geht. So kann man erholsamer schlafen.

Wichtig: gut abtrocknen und auch wenn man in diesem Augenblick eigentlich keinen Nerv dafür hat: unbedingt darauf achten, dass die Haare komplett trocken sind. Warme Socken an die Füße! Ab ins Bett und morgen sieht die Welt schon wieder besser aus.

Und wenn die Erkältung mich dann doch richtig erwischt hat:

Thymian-Wickel

Wenn die Atemwege zu sind, gehören Wickel zu den ältesten und auch bewährtesten Mitteln. Eine effektive Hilfe sind für mich Thymian-Wickel.

Dazu nehme ich

  • 1 Mullwindel / 1 Geschirrtuch
  • JUST-Thymian Kräutercreme
  • Unterhemd oder engeres T-Shirt
  • warmer Pullover

Mit der JUST-Thymian Kräutercreme großzügig die Brust (alternativ wenn Hilfe vorhanden ist, kann auch der Rücken eingecremt werden). Eingecremten Bereich mit der Mullwindel abdecken, Unterhemd überziehen um das Ganze zu fixieren. Wärmen Pullover anziehen um den Körper warm zu halten. 30 bis 60 Minuten wirken lassen.

Mehr Infos zu wirksamen Helferlein in der Erkältungszeit gibt es HIER.

Und hier finden Sie die Produkte von JUST:

www.just-Deutschland.de/daniela.harkener

🍁🍃🍂 Ich wünsche eine schöne Herbstzeit und bleiben Sie gesund. 😊